DentaPerfekt

Schließen Sie die Hygienekette in der Zahnarztpraxis mit dentaPERFEKT
Prophylaxe und Hygiene in der Zahnarztpraxis.

Die funktionelle Praxishygiene hängt von der durchgeführten Sorgfaltspflicht ab.
Die nachfolgenden Zahlen regen zum Nachdenken an.

Die Übertragung von Keimen an den Patienten bei der Behandlung, das belegen Studien, konnte nachgewiesen werden. Nach einer zahnärztlichen Behandlung wurden bei 42% der Patienten Pseudomonas aeruginosa im Mund gefunden. Ein beträchtlicher mitgebrachter Eigenanteil spielt dabei keine unwesentliche Rolle. Die kleinen Mitbringsel wie Keime, Pilze, Bakterien etc. betragen ca. 6 bis 10% ! Besonders die Gefahr einer Hepatitisinfektion ist im Dentalbereich groß. Studien belegen das Infektionsrisiko des Zahnarztes und der Helferinnen. So liegt z.B. das Infektionsrisiko bei einem Zahnarzt, der 5 Jahre in seinem Beruf tätig ist, bei 15%, nach 15 Jahren erhöht sich das Risiko auf 40% und nach 25 Jahren bereits auf 55%.

Die Auswirkungen sind nicht immer lebensbedrohend, doch kann ein Pilzbefall oder eine Infektion bei der Verheilung von Wunden äußert unangenehm sein. Das Risiko einer systemischen Erkrankung ist in Deutschland bei Zahnärzten etwa sechsmal so hoch wie beim Normalverbraucher. Bakterien dringen über die Zahnfleischtaschen in die Blutbahn ein und richten im gesamten Organismus Schäden an.

Vorsichtsmaßnahmen und Sorgfalt sind hier die Ansatzpunkte. Entzündungshemmende-, Bakterien und Mikroorganismen kontrollierende Wirkstoffe werden in Zukunft einen immer größeren Stellenwert während der zahnärztlichen Behandlung einnehmen.

Um dem gerecht zu werden, wurde dentaPERFEKT, ein spezieller Mundspülzusatz zur Prophylaxe und Hygiene von der Firma Mediprom GmbH entwickelt.

Die Wirkstoffkombination des Mundspülzusatzes dentaPERFEKT besitzt entzündungshemmende Bestandteile und kontrolliert Bakterien und Mikroorganismen.
Die Infektionsgefahr bei Verletzungen durch Instrumente bei der Zahnbehandlung und anschließendem weiterem Handling ist vorbeugend durch dentaPERFEKT kontrollierbar geworden. Die zusätzlich chellierende Eigenschaft bei Amalgam- und Palladiumausbohrungen bietet eine zusätzliche Sicherheit bei dieser speziellen Arbeit.

Die vielseitige Anwendung von dentaPERFEKT erfordert keinerlei Zeitaufwand durch aufwendige Vorbereitungsmaßnahmen. Also eine einfach zu erbringende Zusatzleistung mit medizinischem Nutzen.

Ihre Patienten danken es Ihnen mit dem nächsten Termin.

Schließen Sie die Hygienekette in der Zahnarztpraxis mit dentaPERFEKT
Die 2fach-Lösung in einem. NEU Mit Thymian

Bakterien und Mikroorganismen kontrollierter Mundbereich beugt systemischen Erkrankungen vor. Ionenbindung beim Ausbohren von Amalgam- und Palladiumfüllungen.  

- 2 Spritzer in den Mundspülbecher -

Die Wirkstoffkombination ist das Geheimnis des Erfolges. Myrrhe und Teebaumöl als entzündungshemmende Wirkstoffe bieten einen antibakteriellen Schutz und eine gesunde Mundflora.
 
Antibakterieller Mundspülzusatz
Bakterien- und Mikroorganismen - kontrollierter Mundbereich
FÜR ALLE AUSBOHRUNGSMATERIALIEN GEEIGNET
Verhindert das Einwandern von Quecksilber- und Palladiumionen bei Ausbohrungen
Wirksamer Schutz des Behandlers, seines Teams und der Patienten vor Bakterien, Keimen und Pilzen. Reduziert Zahnbeläge. Spürbar frischer Atem.

Ingredients (entspr. CTFA):
Water, Disodiumedta, Saccharin, Citric Acid, Extract of Myrrhe, Tea Tree Oil, PEG-40 Hydrogenated, Castor Oil, Hydrogenperoxide, Kräuter Mintöl, Neu mit       Tymianextrakt .FD & C Green No. 5

dentaPERFEKT 500ml

Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihren Fachberater bei
MediProm, Telefon: 06122 - 726 78 88

Praxisflasche (für 250 Anwendungen): Art.-Nr.: 22001
Patientenflasche: Art.-Nr.: 11001
 
Praxisshop – häusliche Anwendung
Sichern auch Sie sich einen lukrativen ZUSATZGEWINN!



© MediSell   Tel. 06122 - 726 78 88 - D-65207 Wiesbaden - An den drei Weiden 25